Herzlich willkommen


03.06.2017
Gemeinsame Sitzung der FU und der JU Südbaden
Gründung des Arbeitskreises Gesundheit

Auf ihrer gemeinsamen Sitzung in Freiburg beschlossen die Frauen-Union und Junge-Union, in Zukunft deutlich mehr zusammenzuarbeiten. „Wenn wir gemeinsam arbeiten, können wir als aktivste Vereinigungen in der CDU Südbaden viel bewirken“, sind sich Yannick Bury (Vorsitzender der JU Südbaden) und Helga Gund (Vorsitzende der FU Südbaden) sicher und einig. Als Startsignal wurde ein gemeinsamer Arbeitskreis „Gesundheit“ gegründet, um in diesem vereinigungsübergreifend den ebenso brisanten, wie komplexen Themenkomplex „Gesundheitspolitik“ gemeinsam zu bearbeiten. Jeweils ein Vertreter der Jungen Union (Rolf-Peter Weber) wie auch eine Vertreterin der Frauenunion (Dr. Madline Gund) leiten diesen gemeinsam. Die Kosten steigen rasant im Gesundheitssystem, die Menschen werden gleichzeitig immer älter-ein Thema also, das alle gleichermaßen betrifft und beunruhigt.


19.05.2017
Klausurtagung des Landesvorstandes

Die diesjährige Klausurtagung des Landesvorstandes der FU fand in Straßbourg statt.


06.05.2017
Bezirksvorstandssitzung

Bezirksvorstandssitzung mit Ruth Baumann, Vorsitzende MIT der CDU Südbaden



05.05.2017
Einflüsse auf das deutsche Ehe- und Familienrecht
Schreckgespenst Scharia

Veranstaltung der FU Baden-Württemberg in Karslruhe zum Thema: "Schreckgespenst Scharia: zwischen Verharmlosung und Hysterie"



11.03.2017
CDU Südbaden nominiert in Löffingen ihre Bundestagskandidaten
Frauenunion freut sich, dass das große Engagement belohnt wird

Kordula Kovac MdB wurde für den ersten südbadischen Listenplatz (Platz zehn der Landesliste) nominiert. Kordula Kovac ist vor vier Jahren über die Landesliste in den Bundestag gekommen. In Löffingen verteidigte sie ihr Mandat erfolgreich gegen den Freiburger Abgeordneten Mattern von Marshall MdB.
Für ihre kämpferische Bewerbungsrede, in der sie sich sehr stark zum ländlichen Raum bekannte, erhielt sie viel Applaus. Sie ist in der Unionsfraktion für Weinbau und Landwirtschaft zuständig, aber auch im Petitionsausschuss. Die Frauenunion freut sich, dass es mit Kordula Kovac eine weibliche Anwärterin auf ein Bundestagmandat aus der CDU Südbaden gibt.
„Das ist ein Zeichen für alle Frauen in der CDU. Wenn Frauen zusammen halten, können sie sich auch gegen die überwiegende männliche Dominanz in Mandaten durchsetzen“, so die Bezirksvorsitzende und stellvertretende Landesvorsitzende Helga Gund.
Aus der CDU Südbaden gibt es nur eine weibliche Abgeordnete im Landtag und die Frauenunion hofft, dass es mit Kordula Kovac MdB auch eine weibliche Abgeordnete im nächsten Bundestag geben wird.





Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Fraktion
Baden Württemberg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 


 
 
0.29 sec. | 8583 Visits